Geschichte und Gegenwart der ZIS Stiftung

22. April 2020, 18:00 Uhr – Museumssaal, Städtisches Museum

Dr. Bernhard Bueb ist ein international renommierter Pädagoge und Buchautor. Bekannt wurde er als Autor vor allem durch seinen Bestseller »Lob der Disziplin. Eine Streitschrift«. Von 1974 bis 2005 leitete Bueb die Schule Schloss Salem. In seinem Vortrag stellt Bueb die ZIS Stiftung für Studienreisen vor, die ihren Sitz in Schloss Spetzgart bei Überlingen hat. Die Stiftung wurde 1956 gegründet und ist aufgrund ihrer lokalen Anbindung auch Bestandteil der jüngeren Geschichte Überlingens. Zu ihren ehemaligen Stipendiaten zählen Persönlichkeiten wie der weltbekannte Künstler Anselm Kiefer, der bis 2019 amtierende Botschafter Deutschlands in Moskau Rüdiger von Fritsch und der langjährige UN-Diplomat Hans-Christof von Sponeck.

Eintritt frei