„Wir tun alles, was sich nicht gehört.“

Das Schauspielerpaar Birgit und Oliver Nolte spielen das Stück "Zimmerschlacht" nach Martin Walser
Foto: Theater Nolte

Martin Walser

Zimmerschlacht

19.9.2020, 20:00 Uhr - Theater Nolte

Mit Birgit und Oliver Nolte (NOLTES THEATER)

„Wie kann man überhaupt leben, und dann auch noch mit anderen?“ Die Frage stammt von Martin Walser, beantwortet hat er sie in seinem Drama „Die Zimmerschlacht“.

„Übungsstück für ein Ehepaar“ lautet der Untertitel von Walser. Und das hat seinen Grund, denn: Felix ist Erdkundelehrer, Tina Ärztin. Gearbeitet hat sie nur, als die Kinder noch nicht auf der Welt waren. Jetzt sind sie aus dem Haus. Und Felix und Tina schlittern in die Krise. Schuld daran ist eine Jüngere. Felix hat sie nur einmal kurz gesehen. Es ist die neue Frau seines engsten Freundes Benno, der seine Ehefrau verlassen hat. Felix ist hin und weg von der 24-jährigen Rosa. Sein bisheriges Leben stürzt ein wie ein Kartenhaus. Er überredet den gesamten Freundeskreis, die Party, auf der Benno seine Neue vorstellen möchte, zu boykottieren. Alle machen mit. Nur Tina, Felix Frau, erfährt erst direkt vor der Party von dem Plan. Es folgt eine Auseinandersetzung, die das Paar an seine Grenzen bringt.


Eintrittspreis 25.— EUR Kartenreservierung über www.noltes.biz