Sonntag, 17. Oktober 2021 - Matinée im Kursaal Überlingen

Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim

Dirigent Georg Mais

R. Schumann: "Ahnung" (entdeckt in der Leopold-Sophien-Bibliothek Überlingen im Jahr 2008), Fassung für Kammerorchester

C. Schumann: 3 Fugen nach J. S. Bach (1845), Fassung für Kammerorchester

J. S. Bach: Italienisches Konzert F-Dur BWV 971, Fassung für Kammerorchester

Das mit Musikern aus sieben Nationen besetzte Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim ist eines der ganz wenigen Full-time-Kammerorchester Europas. 1950 von Friedrich Tilegant gegründet, fand das Ensemble rasch internationale Anerkennung und war bald bei den Festspielen in Salzburg, Luzern und Leipzig und auf weltweiten Konzertreisen mit musikalischen Größen wie Maurice André, Dietrich Fischer-Dieskau und Yehudi Menuhin zu hören. Auch heute arbeitet es mit international bekannten Solisten und Partnern wie Nigel Kennedy, Andrea Bocelli, Christian Tetzlaff, Lars Vogt, Giora Feidman, Senta Berger oder Iris Berben zusammen und war mit ihnen in ganz Europa, in den USA und Japan zu Gast.
Im Rahmen des Konzerts wird die in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Überlingen entstandene CD zu Schumann und Überlingen vorgestellt. Seien Sie willkommen!